A+
 A 
A-

Bewegung

Im Bereich Bewegung geht es um die körperlichen Aktivitäten einer Person. Um Mobilität erhalten zu können, ist es wichtig sich ausreichend zu bewegen. Auch das Wohlbefinden und die geistige Verfassung kann dadurch verbessert werden.

Wie viel Bewegung ist notwendig?

In den Empfehlungen wird beschreiben, dass ältere Menschen mind. 150 Minuten pro Woche Bewegung mit mittlerer Intensität oder 75 Minuten pro Woche Bewegung mit höherer Intensität oder eine adäquate Kombination aus Bewegung mit mittlerer und höherer Intensität durchführen sollten, um die Gesundheit zu fördern und aufrechtzuerhalten.

Insgesamt lässt sich sagen, dass so viel Bewegung durchgeführt werden kann, wie es Ihr Körper zulässt, auch wenn Sie dabei die Empfehlung von 150 Minuten Bewegung mit mittlerer Intensität nicht erreichen, denn jede Bewegung zählt. 

Zu folgenden Schwerpunktthemen im Bereich Prävention können Sie sich bei uns informieren:

BIB – Kommunale Bewegungsförderung im Bezirk

Mit dem Projekt sollen weiterführend bezirkliche Strukturen und Angeboten zur Prävention und Gesundheitsförderung, insbesondere durch die gesundheitsorientierte Bewegungsförderung nachhaltig, wirkungsvoll und im Sinne der sozialen Chancengleichheit für ältere Menschen in unserem Bezirk Pankow vorangebracht werden.

weiterlesen

Beteiligen


Gemeinsam stark für Bewegungsförderung in der Lebenswelt Pflege in Berlin!

Das Projekt „Regionale qualitätsgesicherte Implementierung von verhaltens- und verhältnisbezogenen Maßnahmen zur Bewegungsförderung in der Lebenswelt Pflege in Berlin – Prozessbegleitende Integration des „Lübecker Modells Bewegungswelten“ als verhaltenspräventives Element zur Gesundheitsförderung von Menschen mit Pflegebedarf“ setzen wir für und mit Berliner pflegerischen Einrichtungen die Vorhaben um.

weiterlesen