A+
 A 
A-

Park-Klinik Weißensee

Parkklinik-Café

Die Park-Klinik Weißensee ist von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) als Darmkrebszentrum ausgezeichnet worden. Die Aufgabe eines Darmkrebszentrums ist neben der Diagnostik und Therapie auch die Prävention und Nachsorge. Patienten profitieren in der Park-Klinik von einer fachabteilungsübergreifenden Betreuung sowie von modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden.

Die Park-Klinik Weißensee ist ein modernes Kiezkrankenhaus, umgeben von einem großzügigen Park. Sie steht allen Patienten offen. Die Innenräume des Klinikbaus wurden von Studenten der Kunsthochschule Weißensee gestaltet.

Ausgewiesene Schwerpunkte der Klinik sind Darmkrebs, Brustkrebs, Magen- Darmerkrankungen, künstlicher Gelenkersatz, Wirbelsäulenerkrankungen, Brusterkrankungen der Frau, Nasenchirurgie sowie die Versorgung von Schlaganfallpatienten auf einer Stroke Unit. Die Fachabteilungen mit einem umfangreichen medizinischen Leistungsspektrum werden von renommierten Chefärzten geleitet.

In den zertifizierte Zentren profitieren unsere Patienten von einer fachabteilungsübergreifenden Betreuung sowie von modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden. Rund 600 Mitarbeitern behandeln jährlich ca. 16.000 Patienten stationär und ambulant, darunter rund 27.000 Notfälle. Im medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) werden gynäkologische und internistische (Schwerpunkte Rheumatologie und Gastroenterologie) Patienten versorgt. Eine hauseigene ambulante Krankenpflege, die „Park Vital – Pflege zu Hause“, betreut als Tochterunternehmen der Park-Klinik Weißensee pflegebedürftige Menschen.

Um auch zukünftig mit gut geschultem Mitarbeitern zu arbeiten, investiert die Park-Klinik Weißensee viel in die Ausbildung neuer Kollegen. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité bildet die Klinik Medizinstudenten im praktischen Jahr aus und schult in Kooperation mit dem Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Berlin-Brandenburg e.V. Gesundheits- und Krankenpflege/-innen, Krankenpflegehelfer/-innen sowie Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen.


Unsere medizinischen Fachabteilungen:

  • Allgemein,- Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie
  • Anästhesie / Intensivmedizin
  • Bauchzentrum
  • Bildgebende Diagnostik
  • Brustzentrum (zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft)
  • Gynäkologisches Krebszentrum (zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft)
  • Darmkrebszentrum (zertifiziert durch die Deutsche Krebsgesellschaft)
  • Gynäkologie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Plastische Operationen
  • Innere Medizin, Gastroenterologie, Rheumatologie mit Tagesklinik
  • Neurologie mit Stroke Unit
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie mit Zertifiziertes EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung
  • Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
  • Stationäre Schmerztherapie

Die Park-Klinik Weißensee arbeitet eng mit ihrer Partnerklinik, der Schlosspark-Klinik in Berlin-Charlottenburg zusammen.

 

GALERIE